Geldanlage
Werbung

Mit der richtigen Fondsauswahl schneller am Sparziel mit fondsgebundenen Rentenversicherungen!

Lesezeit: 4 min
17.02.2021 14:40
Die beste Vorsorge vor Altersarmut ist nicht billig sondern rechtzeitig und rentabel zu investieren. Die HDI CleverInvest Fondspolice „Patriarch Style“ hilft Ihnen dabei.
Mit der richtigen Fondsauswahl schneller am Sparziel mit fondsgebundenen Rentenversicherungen!
Für einen langfristigen Vermögensaufbau lohnt es sich, von Beginn an auf die richtigen Produkte zu setzten. (Foto: Pixabay)

Wenn man sich heute mit dem Gedanken beschäftigt, längerfristig Kapital über eine fondsgebundene Versicherung aufzubauen, dann sollte man genau hinsehen! Der Erfolg ist nicht nur vom Versicherer abhängig, der den „Versicherungsmantel“ und damit die Versicherungsbausteine stellt, da in diesem Punkt das Angebot nahezu vergleichbar ist.

Wo es die meisten und entscheidenden Unterschiede gibt, ist das im Versicherungsmantel hinterlegte Fondsangebot! Hier tun sich oft Welten auf. In den letzten Jahren hat man gesehen, dass viele Angebote deutlich ausgedünnt wurden und nur noch wenige kostengünstige Fondsvarianten und ETFs angeboten werden. Das hat sicherlich einen positiven Einfluss auf die Gesamtkostenquote, ob es aber das erhoffte Ziel bring, bleibt abzuwarten.

Ein Sparplan-Beispiel verdeutlich das:

Der gewählte ETF auf den MSCI World – den weltweiten Aktienindex – schneidet mit einer Rendite von +9,75% p.a. durchaus gut ab, keine Frage, aber der aktiv gemanagte Fonds Patriarch Classic TSI überflügelt ihn mit seinem Ergebnis von +12,23% p.a. doch deutlich – nach Kosten!

Der Patriarch Classic TSI (WKN: HAFX6Q) ist ein klassischer Aktienfonds, der zu jeweils 50% sein verwaltetes Vermögen in Aktien aus dem deutschen HDAX ® und dem US-Index Nasdaq100 investiert. Dabei handelt er nach den mathematischen Vorgaben der „Relative Stärke nach Levy“ und vermeidet dadurch emotional beeinflusste Käufe oder Verkäufe. Aufnahme in den Fonds finden nur Titel, die eine ausgeprägte, positive Trendstärke aufweisen. Verliert ein Wert an Aufwärtsstärke, wird er gnadenlos aussortiert. Damit wird zuverlässig die höchste Dichte an performancestarken Werten gewährleistet. In Zeiten von unsicheren oder negativen Börsen kann der Fonds bis zu 49% Cash als Risikopuffer aufbauen. Wie man an dem o.g. Chart sieht, funktioniert das „TSI-System“ hervorragend und schlägt einen vergleichbaren ETF.

Weitere Infos zum Fonds finden Sie unter: www.tsi-fonds.de

Ein weiteres Beispiel gefällig?

Die Digitalisierung ist – seit der Coronakrise noch verstärkt – mittlerweile in allen Lebenssituationen spürbar auf dem Vormarsch. Ein Beispiel sind die zunehmenden „Streamingdienste“ beim Fernsehen. Auch daran kann man mit einem ETF oder einem gemanagten Fonds selbst profitieren.

Das Fondsbeispiel ist hier THE DIGITAL LEADERS FUND R (WKN: A2H7N2).

Er spezialisiert sich zum einen auf die Firmen, die Digitalisierung erst ermöglichen, beispielsweise Chip- und Softwarehersteller. Zum anderen auch auf Firmen, die – wie beispielsweise Facebook – erst durch Digitalisierung einen Business Case bekommen und die es ohne Digitalisierung so nicht geben würde. Ergänzt wird das Portfolio um Firmen der „Old Economy“, die es schon länger erfolgreich am Markt gibt, die sich mit der Digitalisierung aber ein neues lukratives Geschäftsfeld öffnen. Das Beispiel dazu ist Walt Disney und die Einführung des Streamingdienstes „Disney+“. Mit dieser Dreiteilung ist der Fonds einzigartig am Investmentmarkt – und sehr erfolgreich!

Weitere Infos zum Fonds finden Sie unter: www.thedlf.de

Und auch in diesem Fall schlägt THE DIGITAL LEADERS FUND R mit sage und schreibe +30,96% p.a. den äquivalenten ETF mit +21,63% p.a.. Nach Kosten!

Je besser die Rendite ist, desto leichter kommt man seinem Sparziel entgegen oder man hat die Chance zum Auszahlungszeitpunkt einfach mehr Geld zur Verfügung zu haben.

Genau hier unterscheidet sich die exklusive Patriarch – HDI CleverInvest fondsgebundene Rentenversicherung vom Markt. Die vom HDI und der Patriarch Multi-Manager GmbH gemeinsam lancierte Police ermöglicht das Investment in die wirklich lukrativen Investmentfonds, die Sie in anderen Policen so geballt NICHT finden werden.

In dieser Police ist nicht der Geiz, sondern Rendite und Performance geil!

Hier haben Sie die Möglichkeit in Gewinnerfonds zu investieren!

Doch welchen Fonds sollte man jetzt wählen? Den mit der besten Performance? Den mit der längsten nachgewiesenen Performance?

Machen Sie sich die Auswahl nicht schwer! Investieren Sie in der Patriarch – HDI Police in die beiden vorgestellten Fonds oder alle Gewinnerfonds gleichzeitig! Damit profitieren Sie gleichermaßen an allen Investments und haben das Risiko auch noch gestreut!

Und die Rendite, egal ob man nur in die beiden Fonds Patriarch Classic TSI und THE DIGITAL LEADERS FUND (Die 2 Gewinnerfonds) oder alle 4 Gewinnerfonds investiert, kann sich mehr als sehen lassen:

Wer heute längerfristig rentabel Kapital für seine finanziellen Ziele ansparen will, sollte sich nicht ausschließlich von den Kosten, sondern besonders von den Renditen leiten lassen!

Die HDI CleverInvest Rentenversicherung „Patriarch Style“ bietet mit den Gewinnerfonds aus dem Hause Patriarch Multi-Manager GmbH den nahezu idealen Nährboden längerfristig erfolgreich ein Vermögen aufzubauen.

Für weitere und individuelle Informationen steht wir Ihnen gerne exklusiv unter:

Patriarch Multi-Manager GmbH

069/715 89 90 – 0

info@patriarch-fonds.de

zur Verfügung.

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Historische Performancedaten der Fonds sind kein Indikator oder Garantie für die zukünftige Entwicklung!

Es handelt sich hierbei um eine reine Produktinformation aber um keinen Kaufempfehlung oder Fonds- oder/und Versicherungsberatung!

AS
Börse
Börse US-Notenbank vollzieht Wandel: Zinserhöhungen kommen früher als gedacht

Die Fed kündigt an, die geplanten Zinserhöhungen früher zu vollziehen als ursprünglich angekündigt. Grund ist die rasant ansteigende...

AS
Börse
Börse Die Inflation steigt, der Markt applaudiert

Sind die Märkte immun gegen jede neue Inflationsmeldung? Es scheint fast so.

AS
Börse
Börse Was Anleihen antreibt: Bulle versus Bär

Das Jahr 2021 ist bisher durchaus volatil für die Wertentwicklungen von Vermögensanlagen, bedingt durch ein inflationäres Marktumfeld....

AS
Immobilien
Immobilien Viele Haushalte durch hohe Mietkosten stark belastet

Für ärmere Haushalte hat sich die finanzielle Last durch Mietausgaben kaum entspannt. Es fehlen kleine und günstige Wohnungen und das...

AS
Geldanlage
Geldanlage Anleger greifen nach den Sternen

Das Vordringen in den Weltraum ist nun nicht mehr den Staaten vorbehalten, sondern auch in der Hand der Akteure der privaten Raumfahrt, des...

AS
Immobilien
Immobilien Deutschland braucht mehr Strom als berechnet – was bedeutet das?

Bei den bisherigen Annahmen, wie viel Strom das Land braucht, liegt man ordentlich daneben. Doch wie soll der erhöhte Strombedarf gedeckt...

AS
Vorsorge
Vorsorge Rente mit 68? Es kommt wohl noch dicker

Kaum ist die Diskussion um die Rente mit 68 losgegangen, fordert das Institut für deutsche Wirtschaft, dass der Rentenbeginn erst mit 70...

AS
Immobilien
Immobilien Wahlkampfthema Mieten: Streit um bezahlbares Wohnen geht weiter

Das Zuhause setzt man nicht so schnell aufs Spiel: Viele Mieter sparen in der Krise eher anderswo, um keine Kündigung zu riskieren. Denn...

AS
Geldanlage
Geldanlage Wie sinnvoll ist es, in Platin oder Palladium zu investieren?

Platin und Palladium sind bei Anlegern weitaus weniger beliebt als Gold uns Silber. Die Investition ist riskanter und schwieriger.

AS
Vorsorge
Vorsorge Top-Ökonom: „Das Rentensystem steht vor dem Ruin“

Die Aussagen von führenden Wissenschaftlern zum Rentensystem sind mehr als deutlich. Zu lange hat die Politik weggesehen. Jetzt könnte...

AS
Immobilien
Immobilien Entwurf unter Verschluss: Kommt bald eine Solarpflicht für Neubauten?

In einem Entwurf aus dem Bundesfinanzministerium ist für Neubauten und Dachsanierungen eine Pflicht zur Installation von Solaranlagen...

AS
Vorsorge
Vorsorge Rente erst mit 68: Gewerkschaft warnt vor drastischen Rentenkürzungen

„Renten drastisch kürzen, Sozialstaat abbauen und Alterssicherung privatisieren – und all das, um Arbeitgeber massiv zu entlasten.“...