Geldanlage

Notenbankchef der Slowakei hält Zinssenkung im Juni für wahrscheinlicher als im April

Lesezeit: 1 min
31.01.2024 16:32  Aktualisiert: 31.01.2024 16:32
Der Notenbankchef der Slowakei, Peter Kazimir, geht momentan eher von einer ersten Zinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) im Juni aus als im April. Der nächste Schritt werde eine Zinssenkung sein und er sei in Reichweite, schrieb das EZB-Ratsmitglied in einem Meinungsbeitrag, der am Montag auf der Internetseite der slowakischen Notenbank veröffentlicht wurde. "Ich bin zuversichtlich, dass der genaue Zeitpunkt, ob im April oder im Juni, für die Auswirkungen der Entscheidung zweitrangig ist", führte er darin aus. "Das Letztere scheint wahrscheinlicher zu sein, aber ich werde keine voreiligen Schlüsse über den Zeitpunkt ziehen", so Kazimir.
Notenbankchef der Slowakei hält Zinssenkung im Juni für wahrscheinlicher als im April
Foto: nevarpp

Auf ihrer ersten Zinssitzung in diesem Jahr am Donnerstag in Frankfurt hatte die EZB wie schon im Oktober und im Dezember ihre Schlüsselzinsen nicht verändert. Die Euro-Wächter um Notenbankchefin Christine Lagarde beließen den am Finanzmarkt richtungsweisenden Einlagensatz, den Geldhäuser bekommen, wenn sie bei der Notenbank überschüssige Gelder parken, bei 4,00 Prozent, den Leitzins bei 4,50 Prozent. Einen klaren Hinweis darauf, wann die erste Zinssenkung anstehen könnte, vermied Lagarde auf der Pressekonferenz nach dem Zinsbeschluss.

"Ich betone, dass wir Geduld haben müssen, bevor wir zentrale Entscheidungen über den Zeitpunkt der Senkung unserer Zinssätze treffen", schrieb Kazimir. Eingehende Daten und die im März anstehenden neuen Inflationsprognosen der EZB-Volkswirte würden die Entscheidungen leiten. "Es wäre riskant, aufgrund kurzfristiger Überraschungen überhastet zu handeln, ohne mehr Klarheit hinsichtlich der mittelfristigen Entwicklung zu haben," merkte er an. Dies könne leicht die Fortschritte zunichtemachen, die die EZB bei der Erreichung ihres Inflationsziels von zwei Prozent erzielt habe. Für Kazimir steht daher fest: "Die Risiken einer verfrühten Senkung sind meines Erachtens viel größer als die eines etwas späteren Handelns". (/Reuters)

***

Altersvorsorge-neu-gedacht.de ist eine Publikation von Bonnier Business Press Deutschland und ist Ratgeber zu den Themen Vorsorge und Geldanlage.

ANG
Börse
Börse Bondmarkt-Analyse: Wie ein Trump-Sieg die Märkte beeinflusst
12.07.2024

Die bevorstehende US-Präsidentschaftswahl verspricht ein enges Rennen zwischen Amtsinhaber Joe Biden und seinem Herausforderer Donald...

ANG
Vorsorge
Vorsorge Pflege im Heim noch teurer - Druck für Reform
15.07.2024

Die Kosten für die Pflege im Heim steigen weiter an. Eine aktuelle Auswertung des Verbands der Ersatzkassen zeigt, dass trotz erhöhter...

ANG
Börse
Börse Aktien Frankfurt: Dax nach drei Gewinntagen knapp im Minus
15.07.2024

Nach einem dreitägigen Höhenflug lassen es die Anleger bei deutschen Aktien am Montag ruhiger angehen. Der DAX verlor gegen Mittag 0,09...

ANG
Geldanlage
Geldanlage Goldskandal: Fälschungen und Unsicherheiten für Anleger
12.07.2024

Im aktuellen Goldskandal um die Swiss Gold Treuhand AG (SGT) stehen Anleger möglicherweise vor erheblichen Verlusten. Das Unternehmen hat...

ANG
Vorsorge
Vorsorge Bundesbank-Chef: Rentenalter an Lebenserwartung anpassen
15.07.2024

Bundesbank-Präsident Joachim Nagel fordert eine Anpassung des gesetzlichen Rentenalters an die steigende Lebenserwartung. Im Gespräch mit...

ANG
Geldanlage
Geldanlage 200 Millionen Euro Kosten: Sparkassen bereiten sich auf digitalen Euro vor
15.07.2024

Die Implementierung des digitalen Euro dürfte für die Sparkassen-Finanzgruppe teuer werden. Doch die Kosten sind nicht das Hauptproblem....

ANG
Börse
Börse SEC räumt Weg auch für Ether-ETFs frei
03.06.2024

Die SEC hat den Weg für den Handel mit Ether-basierten ETFs freigemacht, was einen wichtigen Schritt für die Integration von...

ANG
Vorsorge
Vorsorge Altersvorsorge leicht gemacht: Die besten Optionen für Selbstständige
02.07.2024

Die finanzielle Absicherung im Ruhestand ist für Selbstständige von großer Bedeutung. Dieser Artikel bietet einen Überblick über...