Geldanlage

Investieren in ETFs - eine sichere Option ohne Risiken?

Lesezeit: 1 min
09.04.2024 20:34
Investieren in ETFs gilt oft als einfacher und sicherer Weg, um ein diversifiziertes Portfolio aufzubauen. Doch ist diese Anlageform wirklich eine risikofreie Option?
Investieren in ETFs - eine sichere Option ohne Risiken?
Mit Exchange Traded Funds (ETFs) können Anleger in eine breite Palette von Vermögenswerten investieren. (Foto: iStockphoto/Ratana21).

Exchange Traded Funds (ETFs) haben in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewonnen, da sie Anlegern die Möglichkeit bieten, in eine breite Palette von Vermögenswerten zu investieren, ohne einzelne Aktien oder Anleihen kaufen zu müssen. Diese Fonds kombinieren die Diversifikation von Investmentfonds mit der Handelbarkeit von Aktien, was sie zu einer attraktiven Option für viele Investoren macht. Doch trotz ihrer Vorteile sind ETFs nicht gänzlich ohne Risiken. In diesem Artikel beleuchten wir die Vorzüge von ETFs, diskutieren die damit verbundenen Risiken und untersuchen, warum die Annahme, dass breit gestreute World-ETFs aufgrund des stetigen globalen Wirtschaftswachstums immer gut performen, einer näheren Betrachtung bedarf.

Die Attraktivität von ETFs: Vielseitigkeit und Zugänglichkeit

Exchange Traded Funds bieten Anlegern eine attraktive Kombination aus Vielseitigkeit und Zugänglichkeit, die sie zu einem bevorzugten Instrument für den Aufbau diversifizierter Portfolios macht. Im Kern sind ETFs Investmentfonds, die an Börsen gehandelt werden und es ermöglichen, in eine Vielzahl von Vermögenswerten wie Aktien, Anleihen oder Rohstoffe zu investieren, ähnlich wie bei einem herkömmlichen Investmentfonds. Allerdings mit dem zusätzlichen Vorteil, dass sie während der Handelszeiten wie einzelne Aktien gekauft und verkauft werden können.

Einer der größten Vorteile von ETFs ist ihre Fähigkeit zur Diversifikation. Mit einem einzigen Kauf können Anleger in eine breite Palette von Vermögenswerten investieren, was das Risiko im Vergleich zum Kauf einzelner Aktien erheblich reduziert.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier!

***

Altersvorsorge-neu-gedacht.de ist eine Publikation von Bonnier Business Press Deutschland und ist Ratgeber zu den Themen Vorsorge und Geldanlage.

ANG
Vorsorge
Vorsorge Lindner - Kapitalmarktunion sollte Priorität neuer EU-Kommission sein
22.05.2024

Die künftige EU-Kommission sollte die Vollendung der Kapitalmarktunion in Europa zur Hauptaufgabe machen, fordert Bundesfinanzminister...

ANG
Vorsorge
Vorsorge Chefin der „Wirtschaftsweisen“ fordert Politik zu Rentenreform auf
21.05.2024

Die Politik streitet derzeit vor allem über die Rente mit 63. Die Vorsitzende des Sachverständigenrats sieht einen breiten Konsens als...

ANG
Immobilien
Immobilien EZB - Banken können Spannungen im Wohnimmobilienmarkt meistern
21.05.2024

Die Banken im Euroraum bewältigen laut EZB die aktuellen Anspannungen auf dem Wohnimmobilienmarkt gut. Eine Prüfung der Hypothekenbücher...

ANG
Börse
Börse Dax: Anleger schielen auf Marke von 19.000
21.05.2024

In der neuen Woche bleibt die Marke von 19.000 Punkten im Dax im Fokus. Trotz jüngsten Rückenwinds schloss der Dax am Freitag bei...

ANG
Vorsorge
Vorsorge BDA-Chef Dulger - Rente mit 63 verschärft Fachkräftemangel
16.05.2024

Die Debatte um die Rente mit 63 gewinnt an Schärfe, während Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger vor den drohenden Folgen warnt. Mit dem...

ANG
Geldanlage
Geldanlage So erzielen Sie steuerfreie Kursgewinne!
16.05.2024

Deutsche Anleger bevorzugen häufig Steuersparmodelle wie „Geschlossenen Fonds“. Jedoch führen deren Bilanzen oft zu erheblichen...

ANG
Vorsorge
Vorsorge Lindner im Haushaltsstreit - „Die Party ist vorbei“
14.05.2024

Im Zentrum des Haushaltsstreits der Bundesregierung stehen Forderungen der FDP nach finanzieller Zurückhaltung. Christian Lindner betont,...

ANG
Börse
Börse Europas Börsen nach Daten und Bilanzen stabiler
14.05.2024

Die aktuellen Konjunkturdaten, Hoffnungen auf Zinserhöhungen und solide Unternehmensbilanzen haben die Stimmung der Anleger in Europa...