Börse

Volkswagen: „Porsche-Börsengang gibt uns finanzielle Kraft“

Lesezeit: 3 min
29.09.2022 12:45  Aktualisiert: 29.09.2022 12:45
Porsche ist an die Börse gegangen. Das dürfte wohl noch hohe Wellen schlagen.
Volkswagen: „Porsche-Börsengang gibt uns finanzielle Kraft“
Lange hatte es keinen solch großen IPO wie dem von Porsche mehr gegeben. (Foto: Pixabay)

Volkswagen feiert das Börsen-Debüt seiner Sportwagentochter Porsche. „Wir haben Porsche erfolgreich an die Börse gebracht. Heute ist ein guter Tag für Porsche und für Volkswagen‘‘, sagte Volkswagen-Finanzchef Arno Antlitz im Vorfeld der ersten Notierung der Aktie an der Frankfurter Börse am Freitag. Porsche bekomme damit mehr unternehmerische Eigenständigkeit, um seine ambitionierte Strategie umzusetzen. Zugleich erhalte der Wolfsburger Konzern, der die Mehrheit an Porsche behält, mehr Flexibilität bei der Finanzierung der Transformation zu einem führenden Anbieter von Elektromobilität und Digitalisierung. „Mehr denn je haben wir nun die finanzielle Kraft, die dafür nötigen Schritte zu gehen.‘‘

„Wir haben heute bewiesen: Volkswagen kann Kapitalmarkt - auch in einem herausfordernden Markt-Umfeld‘‘, sagte Antlitz weiter. Der Wolfsburger Autobauer hatte knapp 113,9 Millionen Vorzugsaktien seiner Sportwagen-Tochter zum Preis von je 82,50 Euro bei neuen Aktionären untergebracht. Mit einem Volumen von 9,4 Milliarden Euro ist es die zweitgrößte Neuemission in Deutschland, knapp übertroffen nur vom Börsengang der Deutschen Telekom 1996. Der Erlös geht komplett an Volkswagen. Die Porsche AG kommt zum Ausgabepreis auf einen Börsenwert von 75 Milliarden Euro.

***

Altersvorsorge-neu-gedacht.de ist eine Publikation von Bonnier Business Press Deutschland und ist Ratgeber zu den Themen Vorsorge und Geldanlage.

ANG
Geldanlage
Geldanlage Warum JPMorgan das klassische 60/40-Portfolio zurückholt

Das klassische 60/40-Portfolio verzeichnete in diesem Jahr massive Verluste. Doch holt JPMorgan die Strategie wieder hervor und erwartet...

ANG
Geldanlage
Geldanlage Bundestag verhandelt eine Vermögensabgabe – wie schützen sich Anleger?

Eine Vermögensabgabe findet aktuell viele Anhänger. Ein Experte erklärt im ANG-Gespräch, was der beste Vermögensschutz gegen...

ANG
Vorsorge
Vorsorge Altersvorsorge für Selbstständige und Freiberufler - Teil II

Auf welche Anlageformen sollten Selbstständige im Alter setzen? Ein kleiner Überblick zeigt es.

ANG
Börse
Börse Die Börse – zwischen Geld und Gier

Leider ist man auch an den Kapitalmärkten vor Kriminellen nicht gefeit. Im Gegenteil.

ANG
Geldanlage
Geldanlage Krisen-Tauschmittel: Womit sich im Blackout und anderen Systemcrashs bezahlen lässt

Die Bargeldversorgung könnte in einem Extremszenario zusammenbrechen. Sollte man darum Gold- und Silbermünzen bevorraten?

ANG
Geldanlage
Geldanlage Lohnt sich Tagesgeld endlich wieder?

In den letzten Jahren hatten Sparer nicht viel zu lachen. Das könnte sich jetzt wieder ändern.

ANG
Vorsorge
Vorsorge Altersvorsorge für Selbstständige und Freiberufler

Im Alter reicht das Geld oftmals nicht mehr aus. Doch wie können es Selbstständige und Freiberufler besser machen?

ANG
Börse
Börse Dividendenzahlungen steigen dank Ölkonzernen gewaltig

Aktionäre dürften sich bald womöglich auf höhere Dividendenzahlungen freuen. Grund sind vor allem die Milliardengewinner der...